Home Navigationspfeil Aktuell Navigationspfeil Grosses Finale
Suchen

Luzerner Kantonal Musiktag 2014 – Ein grosses Musikfest ist Geschichte

Am Luzerner Kantonal Musiktag strömten mehr als 15000 Gäste ins Santenberger Dorf. Hochkarätige Musikvorträge und die Parademusik begeisterten.

Starke Konzertvorträge und Parademusik bei Sonnenschein

Am Luzerner Kantonal Musiktag vom 31. Mai und 1. Juni 2014 stand nochmals die Musik an oberster Stelle. Die 54 Formationen begeisterten die Besucher mit hochkarätigen Musikvorträgen. Bei den Auftritten der Höchstklassvereine am Samstagabend, drohte der Konzertsaal im Zentrum Linde zu platzen. Dieses Bild bezeugte den sehr hohen Stellenwert der Blasmusik im Kanton Luzern.

Parademusik als Besuchermagnet

Bei schönstem Sonnenschein konnten die Festbesucher die Parademusik entlang der Dorfstrasse geniessen. Eröffnet wurden die Paraden jeweils durch das einheimische Majorettenkorps. Danach präsentierten sich die Vereine mit rassigen Märschen dem grossen Publikum.

Treue Musikanten

Nach Paraden und Festumzug stand mit der Veteranenehrung und den diversen offiziellen Reden der eigentliche Abschluss des Musiktages im prall gefüllten Festzelt an. Regierungspräsident Robert Küng liess es sich nicht nehmen, ein paar Worte an die Festgemeinde zu richten. Als spezieller Gast durfte auch Nationalratspräsident Ruedi Lustenberger unter den Festrednern begrüsst werden. Mit der Urauführung des pfiffigen Marsches „100 Jahre Blasmusik“, geschrieben von Jean-Pierre Fleury, setzte die MG Wauwil den Schlusspunkt. Dieser Marsch wurde der MG Wauwil durch den Dirigenten Josef Brun anlässlich des 100. Geburtstages gewidmet.

Gegen tausend Helfer im Einsatz

Auch am zweiten Festwochenende standen gegen tausend Helferinnen und Helfer im Einsatz. Sie begleiteten die Vereine, servierten Essen und Trinken und gaben Auskünfte. Sie alle sorgten dafür, dass die Vereine unter besten Bedingungen ihre Vorträge präsentieren konnten und auf dem ganzen Festgelände eine frohe und heitere Stimmung herrschte. Zahlreiches Lob durfte entgegengenommen werden. Dies bestätigte auch OK-Präsident René Kaufmann „Es war ein perfekt organisierter Musiktag. Ein starkes Zeichen, dass Musik verbindet“. Zurück bleiben die vielen schönen Erinnerungen an ein Blasmusikfst, welches einen vielfältigen Einblick gab in das Schaffen der Musikvereine im Kanton Luzern.

01.06.2014/Karin KĂĽnzli

Folgen Sie uns auf

Hauptsponsoren

KAWA Design AG, Wauwil
Truvag Treuhand AG
Die Mobiliar
Parcom / Ihr Partner für Kommunikation
Baumeler Getränke Sursee / Der Festlieferant in Ihrer Nähe
Migros Kulturprozent